head_banner

Nachrichten

(1), Druck: der in der Kompressorenindustrie bezeichnete Druck bezieht sich auf den Druck (P)

Ⅰ, Standardatmosphärendruck (ATM)

Ⅱ, Arbeitsdruck, Ansaugung, Abgasdruck, bezieht sich auf die Ansaugung des Luftkompressors, Abgasdruck

① Der mit Atmosphärendruck als Nullpunkt gemessene Druck wird Flächendruck P(G) genannt.

② Der Druck mit absolutem Vakuum als Nullpunkt wird als Absolutdruck P(A) bezeichnet.

Der normalerweise auf dem Typenschild des Kompressors angegebene Abgasdruck ist der Manometerdruck.

Ⅲ, Differenzdruck, Druckdifferenz

Ⅳ, Druckverlust: Druckverlust

Ⅴ, Luftkompressor, die häufig verwendete Umrechnung von Druckeinheiten:

1MPa (MPa) =106Pa (PASCAL)

1bar (bar) =0,1MPa

1 atm (Standard-Atmosphärendruck) = 1,013 bar = 0,11013 MPa

Normalerweise bezieht sich „kg“ in der Luftkompressorindustrie auf „bar“.

(2), Nenndurchfluss: Der Nenndurchfluss wird in China auch als Verdrängungs- oder Typenschilddurchfluss bezeichnet.

Im Allgemeinen wird unter dem erforderlichen Abgasdruck das vom Luftkompressor pro Zeiteinheit ausgestoßene Gasvolumen in den Ansaugzustand umgewandelt, der der Volumenwert des Ansaugdrucks und der Ansaugtemperatur und -feuchtigkeit an der ersten Stufe des Ansaugrohrs ist. Die Einheitszeit bezieht sich auf eine Minute.

Das heißt, das Saugvolumen Q= CM *λ*D3*N=L/D*D3N

L: Rotorlänge

D: Durchmesser des Rotors

N: Die Wellendrehzahl des Rotors

CM: Koeffizient der Profillinie

Lambda: Verhältnis von Länge zu Durchmesser

Laut nationaler Norm beträgt die tatsächliche Abluftmenge des Luftkompressors ± 5 % des Nennvolumenstroms.

Referenzzustand: Standard-Luftdruck, Temperatur 20℃, Luftfeuchtigkeit 0℃, dieser Referenzzustand in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Australien und anderen englischsprachigen Ländern T =15℃. Europa und Japan T = 0℃.

Standardbedingung: eine Standardatmosphäre, Temperatur 0℃, Luftfeuchtigkeit 0

Umgerechnet in den Grundzustand ist die Einheit: m3/min (Kubik pro Minute)

Bei Umrechnung in den Standardzustand lautet die Einheit: Nm3/min (Standardquadrat pro Minute)

Nach 1 m/min = 1000 l/min

1 nm nach/min nach = 1,07 m/min

(3) Ölgehalt von Gas:

Ⅰ, pro Volumeneinheit Druckluft im Öl (einschließlich Öl, Schwebstoffe und Öldampf), die Qualität der Umwandlung auf den Druck von 0,1 MPa, die Temperatur beträgt 20 ℃ und die relative Luftfeuchtigkeit von 65% des Wertes des Standards atmosphärische Bedingungen. Einheit: mg/m3 (bezieht sich auf den absoluten Paarwert)

Ⅱ, PPM sagte ein Spurenstoffgehalt in der Mischung von Symbolen, bezieht sich auf die Zahl in einer Million Hundert Millionen (Gewicht als PPMw und Volumen als PPMv). (bezogen auf das Verhältnis)

Normalerweise bezeichnen wir PPM als Gewichtsverhältnis. (Ein Millionstel Kilogramm ist ein Milligramm)

1PPMW = 1,2 mg/m3 (Pa = 0,1 MPa, t = 20℃, φ = 65 %)

(4) Spezifische Leistung: bezieht sich auf die Leistung, die von einem bestimmten Volumenstrom des Kompressors aufgenommen wird. Es ist eine Art Index zur Bewertung der Kompressorleistung bei gleicher Gasverdichtung und gleichem Abgasdruck.

Spezifische Leistung = Wellenleistung (Gesamteingangsleistung)/ Abgas (kW/m3·min-1)

Wellenleistung: Die Leistung, die erforderlich ist, um die Welle des Kompressors anzutreiben.

P-Achse =√3×U×I× COS φ(9,5)×η(98 %) Motor ×η Antrieb

(5), elektrische und andere Begriffe

Ⅰ, Leistung: Strom pro Zeiteinheit, um die Arbeit zu erledigen (P), die Einheit ist W (Watt

Wir verwenden normalerweise kW (Kilowatt), aber auch PS (PS).

1 KW PS1 PS = 1,34102 = 0,7357 KW

Ⅱ, Strom: elektronisch unter Einwirkung der elektrischen Feldkraft, es gibt Bewegungsregeln in eine Richtung

Wenn es sich bewegt, bildet es A Strom in A Ampere.

Ⅲ, Spannung: nur weil Kopf und Wasserfluss vorhanden sind, gibt es auch eine Potenzialdifferenz,

Sie wird Spannung (U) genannt und die Einheit ist V (Volt).

Ⅳ, Phase, bezieht sich auf den Draht, Dreiphasen-Vierdraht: bezieht sich auf den Dreiphasenfaden (oder Draht)

Die Mittellinie (oder Nulllinie), einphasig bezieht sich auf eine Phasenlinie (oder Feuerlinie)

Wurzelmittellinie (oder Nulllinie)

Ⅴ, Frequenz: Wechselstrom (ac) zur Vervollständigung der elektromotorischen Kraft der positiven und negativen Transformationszyklen eine zweite Zahl, verwenden Sie (f), je nach Einheit – Hertz (Hz) von 50 Hz Wechselstromfrequenz in unserem Land, im Ausland ist 60Hz.

Ⅵ, Frequenz: Ändern Sie die Frequenz bei Luftkompressoranwendungen, indem Sie die Frequenz der Leistung ändern, um die Drehzahl des Motors zu ändern, um den Zweck der Durchflusseinstellung zu erreichen. Die Durchflussmenge kann durch Frequenzumsetzung auf 0,1bar eingestellt werden, wodurch Leerarbeit stark reduziert und der Zweck der Energieeinsparung erreicht wird.

Ⅶ, Controller: In der Industrie gibt es zwei Haupttypen von Controllern: Instrumententyp und PL

System, wir verwenden SPS-Controller, ist eine Art von

Eine programmierbare Steuerung, die aus einem Einzelchip-Mikrocomputer und anderen Komponenten besteht.

Ⅷ, gerade Liga: direkte Verbindung, in der Luftkompressorindustrie bezieht sich auf binden mit Kopplung

Ⅸ, Laden/Entladen, der Arbeitszustand des Luftkompressors, bezieht sich im Allgemeinen auf den Luftkompressor

Der komplette Absaug- und Absaugvorgang befindet sich im Ladezustand, ansonsten im Entladezustand

Ⅹ, Luft/Wasser: bezieht sich auf den Kühlweg

Ⅺ, Geräusch: Einheit: dB (A) (+ 3) (dB) Einheit des Schalldruckpegels

Ⅻ, Schutzgrad: es heißt staubdichte elektrische Geräte, verhindern einen Fremdkörper, wasserdicht usw.

Der Wert des Luftdichtheitsgrades wird durch IPXX . ausgedrückt

Ⅷ, Startmodus: Direktstart, normalerweise mit Sterndreieck-Transformation beginnen.

(6) Taupunkttemperatureinheit ℃

Feuchte Luft unter einer solchen Druckkühlung, die ursprünglich ungesättigten Wasserdampf in der Luft enthält, wird gesättigte Dampftemperatur, mit anderen Worten, wenn sie auf eine bestimmte Temperatur reduziert wird, die Temperatur der Luft in der Luft enthält sie ungesättigten Wasserdampf, um den Sättigungszustand zu erreichen ( nämlich der Dampf beginnt sich zu verflüssigen, Flüssigkeit kondensiert aus), die Temperatur ist die Taupunkttemperatur des Gases.

Drucktaupunkt: bezieht sich auf das Gas mit einem bestimmten Druck, das auf eine bestimmte Temperatur abgekühlt ist, der darin enthaltene ungesättigte Wasserdampf wird zu gesättigtem Wasserdampfniederschlag, die Temperatur ist der Drucktaupunkt des Gases

Atmosphärischer Taupunkt: Bei normalem atmosphärischem Druck kühlt ein Gas ab, so dass sein Inhalt nicht voll ist

Wasserdampf wird zu gesättigtem Wasserdampf atmet auf eine Temperatur aus

In der Luftkompressorindustrie ist der Taupunkt der Trockenheitsgrad des Gases


Postzeit: 03.11.2021