head_banner

Nachrichten

1. Schraubenkompressor

SchraubenkompressorSchraubenkompressoren mit Öleinspritzung werden in Kühlgeräten verwendet. Aufgrund ihres einfachen Aufbaus und der wenigen Verschleißteile können sie unter Arbeitsbedingungen mit großen Druckunterschieden oder Druckverhältnissen eine niedrige Abgastemperatur aufweisen und dem Kältemittel eine große Menge an Schmierung zur Verfügung stellen. Öl (oft als Nasshub bezeichnet) ist unempfindlich und hat eine gute Luftstromregulierung. Es besetzte schnell den Anwendungsbereich von Hubkolbenverdichtern mit großer Leistung, erstreckte sich bis in den mittleren Leistungsbereich und fand breite Anwendung in Gefrier- und Kühlhäusern. , Klima- und Chemietechnik und andere Kühlgeräte.

20211110154949_25101

 

2. Radialverdichter

Ein Zentrifugalverdichter ist ein Drehflügelverdichter (d. h. ein Turboverdichter). Bei einem Kreiselverdichter erhöhen die auf das Gas durch das schnelldrehende Laufrad ausgeübte Zentrifugalkraft und der auf das Gas im Diffusorkanal ausgeübte Diffusoreffekt den Gasdruck. Da dieser Kompressor in der Anfangszeit nur für Nieder-, Mitteldruck- und Großdurchflussfälle geeignet war, wurde er von den Menschen nicht bemerkt. Durch die Entwicklung der chemischen Industrie und die Errichtung verschiedener chemischer Großanlagen und Raffinerien sind Radialverdichter zu einer Schlüsselmaschine für die Verdichtung und den Transport verschiedener Gase in der chemischen Produktion geworden und nehmen eine überaus wichtige Stellung ein. Mit den Errungenschaften der Gasdynamikforschung wurde der Wirkungsgrad von Radialverdichtern kontinuierlich verbessert und

Durch die erfolgreiche Entwicklung von Schlüsseltechnologien wie Hochdruckdichtung, Verarbeitung mit kleinem Durchfluss und schmalen Laufrädern sowie Mehröl-Keillagern hat es eine Reihe von Problemen bei der Entwicklung von Radialverdichtern für hohe Drücke und einen großen Durchflussbereich gelöst das Anwendungsspektrum von Radialverdichtern breiter Ausbau, so dass er Hubkolbenverdichter bei vielen Gelegenheiten ersetzen und den Anwendungsbereich stark erweitern kann.

 

3. Kolbenkompressor

Er ist einer der am frühesten entwickelten Kompressortypen. Kolbenkompressoren haben eine lange Geschichte im Einsatz und sind derzeit die am häufigsten verwendeten Kompressoren. Aufgrund seines weiten Druckbereichs kann er sich an einen weiten Energiebereich anpassen und hat die Vorteile von hoher Geschwindigkeit, mehreren Zylindern, einstellbarer Energie, hoher thermischer Effizienz und geeignet für verschiedene Arbeitsbedingungen; seine nachteile sind komplexer aufbau, viele gefährdete teile und kurzer wartungszyklus, empfindlich gegen nasshub, impulsvibrationen, schlechte laufstabilität.

Schraubenkompressor ist ein neues Kompressionsgerät, das mit dem Kolbentyp verglichen wird:

Vorteil:

①Die Maschine hat eine kompakte Struktur, ein kleines Volumen, weniger Stellfläche und ein geringes Gewicht.

②Hohe thermische Effizienz, weniger Bearbeitungsteile und die Gesamtzahl der Kompressorteile beträgt nur 1/10 des Kolbentyps. Die Maschine hat wenige Verschleißteile, einen sicheren und zuverlässigen Betrieb sowie eine einfache Bedienung und Wartung.

③Das Gas pulsiert nicht und der Betrieb ist stabil. Das Gerät hat ein niedriges Fundament und es ist kein spezielles Fundament erforderlich.

④Spritzen Sie während des Betriebs Öl in den Rotorhohlraum, damit die Abgastemperatur niedrig ist.

⑤Unempfindlich gegen Nasshub, Nassdampf oder geringe Flüssigkeitsmenge in die Maschine, es besteht keine Gefahr eines Flüssigkeitsschlags.

⑥ Es kann mit einem höheren Druckverhältnis betrieben werden.

⑦Der effektive Kompressionshub kann mit Hilfe des Schieberventils verändert werden und die stufenlose Kühlleistung kann von 10 bis 100 % eingestellt werden.

Mangel:

Es sind komplizierte Ölaufbereitungsanlagen erforderlich, und es werden Einrichtungen wie Ölabscheider und Ölkühler mit guter Abscheidewirkung benötigt. Der Lärm ist relativ groß, in der Regel über 85 Dezibel, und es sind Schallschutzmaßnahmen erforderlich.

Im Vergleich zum Kolbentyp hat der Zentrifugaltyp eine hohe Geschwindigkeit, ein großes Luftvolumen, weniger mechanischen Verschleiß, weniger Verschleißteile, eine einfache Wartung, eine lange kontinuierliche Arbeitszeit, eine geringe Vibration, einen stabilen Betrieb, geringe Grundanforderungen und eine Geräteleistung bei der Luftmenge ist groß. Das Gerät ist leicht, klein und nimmt eine kleine Fläche ein. Die Gasmenge kann stufenlos im Bereich von 30% bis 100% eingestellt werden. Es lässt sich problemlos mehrstufig verdichten und drosseln. Es kann die Anforderungen bestimmter chemischer Prozesse erfüllen und ist einfach zu automatisieren. Großmaschinen können durch wirtschaftliche Industriedampfturbinen direkt angetrieben werden, was für Betriebe mit Abhitzedampf wirtschaftliche Vorteile bringt. Die Nachteile sind: hohe Geräuschfrequenz, großer Kühlwasserverbrauch, unsachgemäßer Betrieb führt zu Überspannungen.


Postzeit: 22. November 2021